hipYa.deBETA
Sachen    die Du echt haben musst

Tarifvertrag der banken

05Aug
2020

Allgemein
No tags

Der neue KBA sieht die Notwendigkeit vor, Maßnahmen zur Vermeidung psychosozialer Risiken einzuführen. Ferner wird darin festgelegt, dass sich die Banken verpflichten müssen, mit den Personaldelegationen zusammenzuarbeiten, um maßnahmen im Zusammenhang mit der sozialen Verantwortung der Unternehmen zu verbessern (z. B. Förderung des Wohlbefindens am Arbeitsplatz, flexible Arbeitszeit, Telearbeit, Sabbaticals, Das Recht auf Trennung und Förderung der Vielfalt). Die globale Finanzkrise hat den italienischen Bankensektor zunehmend unter Druck gesetzt. Ein neuer sektoraler nationaler Tarifvertrag (NCA), der den im Dezember 2010 ausgelaufenen ersetzen soll, wurde jedoch recht schnell und konfliktfrei abgeschlossen. Die neue Vereinbarung wurde am 19. Januar 2012 zwischen dem italienischen Bankenverband (ABI) im Namen der Arbeitgeber und für die Arbeitnehmer erzielt: Es besteht Einigkeit darüber, dass Abfindungsvereinbarungen auf Initiative des Unternehmens mit Entlassung in der Vereinbarung über Gewerkschaftsarbeit gleichgesetzt werden. Verschiedene Maßnahmen in Bezug auf Einstellung, Arbeitszeit, Vergütungssystem und Ausbildungspolitik sind ausdrücklich im Text des Tarifvertrags enthalten. Trotz scharfer Differenzen innerhalb der FISAC-CGIL stimmten die Gewerkschaftsmitglieder dem Abkommen mit einer knappen Mehrheit von 52,8 % zu. Der Generalsekretär der FISAC, Agostino Megale, hält es für positiv, dass das Abkommen trotz der Schwere der Finanzkrise recht schnell verlängert wurde.

Das bedeutet, dass die Gehälter in Tarifverträgen in Unternehmen in diesem Jahr in der Regel um 2 Prozent angepasst werden. Es wurde vereinbart, dass 0,8 Prozent zum 1. Juli 2021 und 1 % zum 1. Juli 2022 in den lokalen Gehaltspools der Unternehmen ausgehandelt und verteilt werden können. Der Tarifvertrag 2016 zwischen Finansforbundet und der Grönland Business Association (pdf, Dänisch) neuer Bankentarifvertrag in Luxemburg wurde zu Bookmarks hinzugefügt. Protokoll über Bachelor-StudierendeDas Protokoll über die Beschäftigung von Bachelor-Studierenden während der obligatorischen Ausbildungszeit ist im Standardtarifvertrag enthalten. Die Lohnsätze werden zum 1. Juli 2020 um 2 %, zum 1. Juli 2021 um 2 % und zum 1.

Juli 2022 um 2 % angepasst. [1] Präzedenzfall Nr. 277, TST – Tarifvertrag oder Tarifvertrag. Wirksamkeit. Anwendbarkeit nach Aufhebung (Formulierung geändert in einer mündlichen Verhandlung des Court en banc vom 14. September 2012), ein Präzedenzfall, dessen Antrag aufgrund der Bedingungen einer unterlasserUng im Protokoll von STF-ADPF Nr. 323/DF, Stellungnahme von Richter Gilmar Mendes – Res. 185/2012, im Staatsarbeitsgerichtsblatt (DEJT) am 25., 26. und 27.

September 2012 veröffentlicht.Die normativen Bestimmungen von Tarifverträgen oder Tarifverträgen sind Teil einzelner Arbeitsverträge und dürfen nur durch Tarifverhandlungen geändert oder beseitigt werden. [2] Siehe Artikel 611-B des Consolidated Labor Laws (CLT). [3] Absatz 2.

Facebook Kommentar abgeben

Suchen

TagCloud

No tags.